Stilfser Joch

Südtirol

1. Station Von Oberstdorf nach Camping Eurovil

Planung

Oberstdorf - Imst - Reschen - Mals - Bormio - Ponte di Legno - Schilpario - Predore / Lago d'Iseo
ca. 390 KM
Fahrzeit ca. 8-8,5 Std
8000 Höhenmeter

Meine geplanten Pässe am 1. Tag

Oberjochpass (Oberallgäu) 1178 m
Gaichtpass (Tirol) 1093 m
Hahntennjoch (Tirol) 1903 m
Piller Höhe (Tirol) 1558 m
Reschenpass (Passo di Resia - Trentino) 1507 m
Umbrailpass (Wormser Joch, Giogo di Santa Maria - Graubünden, Lombardei) 2503 m
Passo di Gavia (Lombardei) 2618 m
Passo del Vivione (Lombardei) 1828 m

Los ging es morgens um 5:30 Uhr.
Diesmal bin ich über die Piller hHöhe gefahren. Die kleine Passtrasse lohnt sich schon zu fahren, ist nicht so langweilig wie durch das Oberinntal zu fahren. Mein erster Tankstopp war dann in Nauders. Weiter Richtung Umbrailpass ging es entgegen meinen sonstigen Touren am Westufer des Reschensees entlang. Eine kleine enge Strasse die durch den schattigen Wald führt. Von Mals aus ging es dann ins Val Mustair und dann rauf zum Umbrailpass. Oben auf der Passhöhe angekommen .......... gesperrt bis 13:30 wegen einer Radveranstaltung. Bevor ich jetzt 2 Stunden warten sollte bin ich den Umbrail wieder runter durchs Vinschgau nach Prad und dann das Stilfser Joch rauf. Oben musste ich dann noch ca ne halbe Std warten bis das Radrennen vorbei war dann ging es im Gänsemarsch in einer endlosen Schlange talwärts nach Bormio. Der Gaviapass war aufgrund des Zeitverlustes also gestorben. Von Bormio bis nach Monno kam ein Tunnel nach dem anderen, teilweise über 10 Km lang. Da fahr ich also nicht mehr lang. Nach den Tunneln ging es dann gemütlich zum Lago d'Iseo.

Touraufzeichnung

Camping Eurovil , Predore

Camping Eurovil Predore

Nächster Tag

Vom Lago d'Iseo nach Lamporecchio Toskana